Nikolausbesuch am Nikolaustag

Prall gefüllte Säcke mit vielen Köstlichkeiten überreichten Nikolaus und Krampus ihrer "Fangemeinde" in beiden Schulhäusern. Nikolaus erschien den Breitenberger Schulkindern in seinem prächtigsten Gewand und Krampus komplett in tiefem Schwarz, langzottig und unrasiert. Das Erscheinungsbild des dunklen Gehilfen hielt die Kinder eine geschlagene Stunde in Schach. Kleine Unaufmerksamkeiten korrigierte Kramperl mit seiner Rute und patrouillierte durch die Reihen, während Nikolaus Lob und Tadel für jede Klasse aussprach. Krampus beherrschte seine Aufgabe, ging erfahren ans Werk und hat das bestimmt nicht zum ersten Mal gemacht. Seine langjährige Erfahrung spürte man auf Schritt und Tritt. Lieder und Reime wurden von den Klassen dem Nikolaus dargeboten und klare Versprechungen gemacht. Wie lange werden diese wohl anhalten? Ob sich nächste Woche noch irgendjemand daran erinnert? Gemeinsamer Gesang umrahmte die schöne Feierstunde in der Aula. Von der Belohnung taten sich alle in den Klassenzimmern gütlich und waren beim Öffnen der Nüsse überaus erfindungsreich. Noch mehr Bilder zum Nikolausbesuch sind unter den Klassen verlinkt.