Kombi 1/2c im Schuljahr 2018-19


Fasching

Am Unsinnigen Donnerstag durften alle Kinder verkleidet in die Schule kommen.

Nachdem Hexen, Feen, Prinzessinnen, Marienkäfer, Piraten, Cowboys, Polizisten und sogar Vampire fleißig Lesen, Schreiben und Rechnen übten, ging es ab in die Turnhalle. Dort wurde mit Luftballons gespielt, auf Zeitungen getanzt und auch eine Polonaise wurde gemacht. Am Ende gab es für alle Schokoküsse und Bonbons.


Schwimmen will gelernt sein

Wie jedes Jahr durften die Kinder der Kombiklasse aus Sonnen zum Schwimmkurs nach Waldkirchen fahren. Drei erfahrene Schwimmlehrer teilten die Kinder entsprechend ihrem Leistungsstand in Gruppen ein. Neben der richtigen Armbewegung und dem richtigen Beinschlag, lernten die Kinder auch Rückenschwimmen, tauchen und springen. Mit viel Freude beteiligten sich die Kinder an den Spielen im Wasser.

Gegen Ende der Schwimmstunde konnten sich die Kinder immer noch im aufgeheizten Kinderbecken aufwärmen.

Am letzten Schwimmtag glänzten die Kinder mit ihren Leistungen und konnten das entsprechende Schwimmabzeichen mit nach Hause nehmen.

 


Auf die Plätze, fertig,los...

Bei optimalen Schneeverhältnissen machten wir den Hang vor unserer Schule unsicher!

Mit rasanter Geschwindigkeiten sausten die Kinder auf Bobs, Schlitten, Rutscherl und Tellern den Berg hinab!

Etliche Rennen wurden bestritten. Wer war wohl der Schnellste von allen?


Unser erstes Klassenfrühstück

Vier Eltern haben sich heute für uns Zeit genommen und haben für uns ein phantastisches Frühstücksbuffet zubereitet. Leckeres Obst, Butterbrezen, Joghurt, Müsli und frisch bestrichene Semmeln durften sich die Kinder schmecken lassen. Ein großes Lob an die Eltern und herzlichen Dank!


In der Weihnachtsbäckerei

In diesem Jahr hat uns Frau Fesl mit selbstgebackenen Köstlichkeiten verwöhnt. Über 500 Plätzchen und Schneemänner durften die Kinder mit Liebe und viel Zuckerstreusel verzieren. Frau Fesl stand den Kindern mit Rat und Tat zur Seite und verriet uns geduldig Bäckerverziergeheimnisse. Einen großen Dank an Martina Fesl, die sich den ganzen Vormittag für uns Zeit genommen hat.

 


Unsere Gewinner des Bücherquiz

Lina Steininger und Nico Lenz waren die glücklichen Gewinner unseres Bücherquiz.


Wir gehören zusammen

Damit uns der Schulalltag von Anfang an etwas leichter fällt, begleitet jeden Schulanfänger ein Patenkind aus der zweiten Jahrgangsstufe. Gemeinsam geht es besser!


Wenn Sunninger Engel reisen…

…dann meint es der liebe Gott gut mit uns. Bei bestem Wetter machten wir uns auf dem Weg nach Schauberg. Der Weg führte uns vorbei an Pferdekoppeln, Kuhweiden, Lamaställen und Hirschgehegen.

Den letzten Abschnitt liefen wir den Berg hinunter, bis wir unser Ziel, den Schauberger Spielplatz erreichten. Dort angekommen spielten und tobten die Kinder, verzerrten ihre mitgebrachte Pause und verfolgten Moritz Enten in dessen Garten.

Nach langer Rast kehrten wir noch bei Sophia ein. Zur Abkühlung überraschte uns Frau Lang mit einem Eis. Das schmeckte vorzüglich.

Gestärkt machten wir uns auf den Heimweg. Pünktlich um 12 Uhr trafen wir müde, aber stolz auf unsere Leistung in der Schule ein.