Klasse 3a im Schuljahr 2018-19


Lesekisten - Buchvorstellung einmal kreativ und ein bisschen anders

 

Reges Interesse herrschte tatsächlich jedes Mal bei den Zuhörern, sobald eine Buchvorstellung angekündigt war. Passend zum Buchinhalt gestaltete Lesekisten weckten die Phantasie. Aber seht selber, ein Bild sagt oft mehr als viele Worte.

Nikolausbesuch

 

Und Nikolaus sprach:

Hier vor mir steht die Klasse drei

8 Mädel und 10 Buama hand dabei

A Team sand sie nun richtig 

Des is für den Herrn Ippenberger ganz wichtig.

 

I sog eichs - de Kinder san der Hit-

Und dank eanam Lehrer im Einradfahrn scha ganz sche fit.

Im Klassenzimmer geht`s oft lustig zu

Neugierig sands vor allem in HSU.

Aber I hob gheard beim Schwammerl–Ma 

Sich ned a jeder staad hom ka.

 

Beim Einmaleins da können viele sich sputen

Und schaffen gar hundert Aufgaben in drei Minuten!

Das  Rechnen gelingt meist leicht,

doch zum Material herräumen die Kraft oft nicht reicht.

 

Über euch kann ich wirklich viel Gutes berichten,

da stehen in meinem Buch viele tolle Geschichten.

Ihr habt sogar ein eigenes Buch über Ritter geschrieben,

Lesekisten gebastelt und vorgestellt - weiter so meine Lieben.

Beim Schwimmen stellt´s eich ganz g´schickt an, 

so dass ich euch nur loben kann.

Arbeitet weiter zusammen statt zu toben,

dann kann ich euch auch im nächsten Jahr nur loben.

 


In der Buchausstellung oder "Auf dem Weg zum Lesemillionär"

Es ist schön, wenn Bücher in der digitalen Weg immer noch so eine Faszination ausüben. Viel Zeit haben wir mit den Büchern in der Ausstellung verbracht. Alle sind über sich hinausgewachsen und haben tolle Buchpräsentationen abgeliefert. 18 Lesekisten sind entstanden, eine schöner wie die andere. Zusammen haben wir ein eigenes Buch geschrieben und wollen es bald der Welt vorstellen. 

 


Buchhändlerin Hedy Kunze liest für uns

Hedy Kunze nahm sich am bundesweiten Vorlesetag für uns Zeit, einige ihrer Lieblingsbücher vorzustellen und machte richtig Appetit auf die Erkundung der Büchertische.

 


Klassenfrühstückspause

Jeden Monat einmal zusammen frühstücken. Unsere Eltern machen es möglich und richten an den Mittwochen abwechselnd für jede Klasse ein leckeres und ge-sundes Klassenfrühstücksbuffet an. Am 17. Oktober gab es für uns im Essbereich der Schulküche ein abwechslungsreiches und üppiges "Allerlei". Lieben Dank an alle beteiligten Eltern. Wir freuen uns schon auf´s nächste Mal.