Landwirtschaft hautnah erkundet

Für Grundschüler ist es immer wieder ein echtes Highlight, den Vormittag auf einem Bauernhof zu verbringen. Dieses Glück hatten auch die 27 Kinder der Klasse 3/4 in Sonnen. Sie besuchten am 11. Juni 2018 im Rahmen des Heimat-und Sachunterrichts den Winklerhof in Bernhardsberg.

Landwirtschaft zum Anfassen – das bietet der Erlebnis-Bauernhof der Familie Winkler. Hier kann man nicht nur dem Bauern über die Schulter schauen, sondern auch mit Tieren ganz nah in Kontakt kommen. Der Familienbetrieb hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Herkunft der Lebensmittel wieder stärker ins Bewusstsein der Menschen zu bringen.

Die Schüler erkundeten in zwei Gruppen das riesige Anwesen. Hierbei durften sie den Bauernhof mit allen Sinnen erleben. Sie hatten jede Menge Spaß beim Eierquiz, Melken, Streicheln und Füttern der Tiere. Zwischendurch stärkten sich die Kinder mit Brot und Butter, welche sie selbst herstellen durften. Die Schüler lernten sehr viel über die Herkunft der Lebensmittel, den artgerechten Umgang mit Tieren und die schönen Zeiten auf einem Bauernhof.